Liebe
Kinder, Schülerinnen und Schüler,
Eltern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
der Montessori-Einrichtungen in Borken

 

Selbstbewusst wollen wir nach außen zeigen, dass wir Montessori-Borken sind. Darum unterstützt der Vorstand der Fördergemeinschaft eine Aktion zum Verkauf einheitlicher Montessori-T-Shirts.

Damit zeigen wir nicht nur unsere Zusammengehörigkeit nach außen, sondern steigern sicherlich auch unser Wir-Gefühl. Es wäre toll, wenn alle, die sich Montessori-Borken e.V. verbunden fühlen bei offiziellen Anlässen, dieses Shirt tragen würden. Da wir alle verschieden sind, darf eine gewisse Vielfalt, die uns ebenso auszeichnet, bestehen und erkennbar bleiben. Es gibt verschieden Farben zur Auswahl. Für die Kinder/ Schüler-/innen in royal-blau und orange ( 8€). Für die Erwachsenen gibt es die neutralere Variante als schwarzes Poloshirt (15€), oder auch die T-Shirt-Variante (10€).

Jede Shirt-Variante wird mit dem Montessori-Logo auf der Vorderseite und der Web-Adresse auf der Rückseite (in orange auf dem royal-blauen Shirt und dem Polo-Shirt, in royal-blau auf dem orangenen Shirt) angeboten. Es besteht sicherlich die Möglichkeit, einmal erworbene T-Shirts künftig von den Geschwistern nachtragen zu lassen, um die Kosten in Grenzen zu halten.

Mit einem Anteil des Verkaufspreises werden die Montessori-Fördergemeinschaft e.V., und damit wiederum unsere Kinder unterstützt.

So können die T-Shirts bestellt werden:

Die Eltern füllen den Bestellschein für die T-Shirts aus, unterschreiben ihn rechtsverbindlich und geben ihn mit dem Geld über die Schüler an die Klassenlehrer/innen, bzw die Erzieher/innen zurück. Von diesen werden die Bestellung und das Geld über das jeweilige Sekretariat an die Fördergemeinschaft weiter geleitet.

Sobald die Bestellung fertiggestellt ist, kontaktiert die Geschäftsstelle der Fördergemeinschaft die jeweiligen Eltern, um die Übergabe zu vereinbaren.

Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele für ein Montessori-T-Shirt entscheiden und damit nach innen und auch außen zeigen, dass sie froh und stolz darauf sind, ein Teil der Montessori-Gemeinschaft in Borken zu sein.